Aktuelle Links aus Heft 11-2019

Die Rubrik „Radio & Internet“ aus dem Radio-Kurier – weltweit hören (Heft 11/2019) ist auch hier online zu finden:

AFRIKA – Die digital divide besteht längst nicht mehr allein zwischen Nord  und Süd, sondern auch in den Entwicklungsländern zwischen Stadt und Land. Das kann man aus repräsentativen Umfragen von Kantar in  städtischen Regionen von acht afrikanischen Ländern schließen. Zentral ist dabei das mobile Internet. 2019 haben 53 Prozent der Befragten gelegentlich und 28 Prozent täglich oder fast täglich eine Verbindungzum Internet  hergestellt (+2 Punkte gegenüber 2018). D. h. auch: Drei Viertel der afrikanischen Städter haben Internetzugang. Während der Anteil der  regelmäßigen Internetnutzer stabil zu sein scheint, verzeichneten Sénégal und Côte d’Ivoire ein dynamischeres Wachstum, wobei Sénégal die meisten  täglichen Internetnutzer ausmachte (48 Prozent, +5 Punkte gegenüber  2018). Im Durchschnitt beträgt die tägliche Verbinungszeit pro Person 42 Minuten pro Tag. Der allergrößte Teil der Internetznutzer ist bei Facebook (84 Prozent) und Whatsapp (82 Prozent) unterwegs. Weit dahinter liegen Instagram (28 Prozent), Snapchat (19 Prozent) und Twitter (13 Prozent). In den meisten Fällen geht es um den Kontakt zu Verwandten und Freunden. Ein Drittel besucht auch Nachrichtenseiten, ein Viertel folgt Politikern,  Prominenten und Influencern. (https://www.tns-sofres.com, Dr. Hj. Biener)

ALBANIEN – Ein 10-Minuten-Interview mit Astrit Ibro von Radio Tirana  (2017) findet man bei https://www.youtube.com/watch?v=Sdmvmy7aQJg&fbclid=IwAR11qB3BKC—VxFZEJWhtOby3q7hYf3fyDn8Ek_889CLJadu4vdruS0WB34. (Volker Willschrey)

Astrit Ibro von Radio Tirana im Interview

DEUTSCHLAND – Schlager, Witze und Warnungen vor Stasi-Agenten – im  Kalten Krieg hörten die meisten Ostdeutschen einen Sender aus West-Berlin. Im RIAS erfuhren sie, was der DDR-Rundfunk nicht sendete. Mehr unter: https://www.spiegel.de/geschichte/us-senderrias-berlin-gefaehrliche-stimme-des-klassenfeindes-a-1286208.html. (Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Die Radio-Hitparade in Baden-Württemberg feiert Geburtstagund SWR1 gewährt einen Blick hinter die Kulissen. Wie schwieriges – rein technisch – war, mit dem ostdeutschen Jugendradio DT64  fünf Tage langim Jahr 1990 gemeinsam zu senden. Wie ein Fernsehreporter unter Lebensgefahr 1994 Stimmkarten für die Top 1000 XL  aus Sarajevo holte oder wie John Miles als Überraschungsgast 2018 beim Hitparadenfinale mit der SWR1 Band spielte. Interviews u.a. mit Matthias  Holtmann, Friedemann Leinert, Günter Schneidewind, Hans-Peter Archner und Jogi Rathfelder findet man bei https://www.swr.de/swr1/bw/hitparade/SWR1-Hitparade-History-Geschichtendie-Sie-so-noch-nie-im-Radio-gehoert-haben,artikel-swr1-hitparade-history-100.html (1. Oktober 2019). (Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Die polarisierende Internet-Gestalt Drachenlord sorgt  nicht nur im fränkischen Heimatdorf für Aufruhr. Weil er ohne Rundfunklizenz streamt, müssen Bayerns Medienaufseher einschreiten,  wofür sie im Netz Hass ernten. Eine 2020 anstehende Überarbeitungdes Medienstaatsvertrags könnte zu mehr Klarheit führen. Mehr zum Fortgang  der Auseinandersetzungen zwischen Rainer Winkler und seinen Hatern bzw. der Hasskampagne gegen die BLM bei: https://www.br.de/nachrichten/netzwelt/wegen-drachenlord-streamsnetzhass-auf-bayerns-medienaufsicht,ReOwaqa. (Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Das Ringen um die Zukunft der SWR-Liegenschaft in  Mühlacker bzw. den Fortbestand des letzten Mittelwellenmasten geht  offenbar in eine neue Runde. Wie es heißt, forciert der Südwestrundfunk den  Verkauf des Areals an die Stadt. Im Internet ist der Artikel der Pforzheimer  Zeitung hinter einer Paywall (https://www.pz-news.de/region_artikel,-Beim-Sender-Muehlacker-hat-sich-Etliches-bewegt-Das-sind-die-wichtigsten-Entwicklungen-_arid,1343523.html), aber immerhin findet man ein schönes großes Bild. Mühlacker war bis 1963 Standort für  Mittelwellensendungen von AFN und bis 2013 des SWR. (Dr. Jörn Krieger/Jürgen Martens A-DX/BCDX)

DEUTSCHLAND – Die Bertelsmann Content Alliance bündelt ihre Kräfte  über die Sparten Musik, Fernsehen und Radio hinweg, um Country-Musik in  Deutschland eine neue Bühne zu geben. Den Anfang macht RTL Radio im Oktober mit einem neuen Radiosender, der im festen und mobilen Internet  24/7 die größten aktuellen Country-Hits zusammen mit den besten der  letzten zehn Jahre ausstrahlt. Als Markenstimme moderiert Arno Müller, der schon als Moderator von „Arno und die Morgencrew“ (104.6 RTL Berlin und RTL Radio) bekannt und auch leidenschaftlicher Fan moderner Country-Musik ist. Im November wird VOX die CMA Awards der Country Music  Association – seit mehr als einem halben Jahrhundert Vorzeige-Event der  Country-Szene – übertragen. Zudem hat die Mediengruppe RTL die  Senderechte für die beiden weiteren TV-Formate der CMA, „CMA Fest“ und  „CMA Country Christmas“, für RTLplus erworben. Alle drei Shows werden auch im Streamingdienst TVNOW angeboten. (https://www.bertelsmann.de, von Dr. Hj. Biener zusammengefasst)

INDIEN – Die Nachrichtenabteilungvon All India Radio hat am 2. Oktober  2019 zum 150. Geburtstag von Mahatma Gandhi eine Website in Gujarati gestartet (http://newsonair.com/Gujarati/Language-Default.aspx). Gandhi stammt aus Gujarat, und z. B. der spektaktuläre Salzmarsch (Protest gegen britische Salzsteuer) fand dort statt. Gujarati ist nach Hindi und Englisch die dritte Sprache mit einem voll ausgebauten Angebot und könnte damit Bahn  brechen für weitere indische Nationalsprachen. (An sich steht die derzeit regierende hindunationalistische BJP für eine Durchsetzung von Hindi als Sprache Indiens, was außerhalb des Hindi-Sprachraums sehr kritisch  gesehen wird.) Audionachrichten in zahlreichen weiteren Sprachen stehen bei http://www.newsonair.com/regional-audio.aspx zur Verfügung. (Dr. Hansjörg Biener)

KOLUMBIEN – In Bogotá gibt es jetzt auch einen Kiwi SDR-Webempfänger: http://186.80.201.188:8073/. (Bryan Clark BCDX)

MAROKKO – Wer vor Jahrzehnten durch die Kurzwelle die Musik der Welt  entdeckte, bevor es den Begriff Weltmusik in Deutschland gab, wird sich mit https://www.medi1.com/fr/webradio/Tarab in die Zeit versetzt fühlen, als viele arabische Inlandsdienste auch auf die Kurzwelle umgesetzt wurden. Hier nun ist die Musik nonstop. „Die Jugend“ wird heute wohl eher https://www.medi1.com/fr/webradio/Nayda bevorzugen. (Dr. Hansjörg Biener)

USA – Auf den Internetseiten der Voice of America findet sich auch eine  Abteilung zum Thema Pressefreiheit: https://www.voanews.com/press-freedom. Hier ist auch ein thematischer Podcast abrufbar. (Dr. Hansjörg Biener)

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 11/2019):
Rundfunk in Moldova
⇒ http://www.romania-actualitati.ro/radiofonie_romaneasca_radio_basarabia-35596#sthash.FXOA6fOy.dpuf
⇒ https://www.trm.md/en/despre-noi-radio-moldova
⇒ https://radiochisinau.md/basarabia-100-in-1991-au-existat-sanse-reale-deunire-dar-iliescu-na-vrut-sustine-profesorul-vasile-soimaru-audio—-82052.html
⇒ ukrainischen KiwiSDR mit vier Plätzen: http://a5.t28.net:8073

65 Jahre Rádio Rio Mar:
Info & Kontakt
⇒ De Stemm fa Belize, Shipyard, Belize: https://www.facebook.com/pg/DeStemm/about/?ref=page_internal; Livestream: http://www.stationplaylist.com/playstream.asp?mount=listen.aac&port=7044&autoplay=1&title=De%20Stemm%20Radio
⇒ Die Mennonitische Post: https://www.facebook.com/Die-Mennonitische-Post-47324626271/?tn-str=k*F
Multimedia
⇒ [M-1] Henry Redekopp stellt „De Stemm“vor: https://www.youtube.com/watch?v=HrPBn8BYkSE
⇒ [M-2] Eine mir bisher unbekannte Station wurde bereits 2004 gegründet: https://www.youtube.com/watch?v=_yTN33jhWhw

Die ISS funkt Bilder aus dem Orbit:
http://arisssstv.blogspot.com/
https://celestrak.com/NORAD/elements/
https://www.spaceflightsoftware.com/ARISS_SSTV/index.php

Ob Ansprachen des Gouverneurs oder Operetten – der Kabelfunk bringt’s:
Verweise
⇒ [1] www.filodiffusione.rai.it
⇒ [3] https://en.wikipedia.org/wiki/Starcom_Network
⇒ [4] http://www.pmo.gov.sg/newsroom/foongchoon-hons-death-loss-society-pm
⇒ [6] http://www.legco.gov.hk/yr99-00/english/sec/library/e17.pdf
Multimedia
⇒ Werbefilm über den Drahtfunk in den Niederlanden:  https://www.youtube.com/watch?v=OBYtNgxP9X4

Weitere Links in der Reihenfolge ihres Erscheinens im Radio-Kurier – weltweithören (Heft 11/2019):
https://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/fernsehturm-berlin-101.html
http://100ansderadio.free.fr/HistoiredelaRadio/Radio-Bordeaux-Sud-Ouest/Radio-Bordeaux-SO.html
https://www.ebu.ch/news/2019/09/the-challenge-and-opportunity-of-5g
https://www.worlddab.org/files/document/file/4266/4_Simon_Mason.pptx
https://soundcloud.com/user-778506161/ausgabe-september-2019-30092019
https://qsl-review.blogspot.com/2019/09/amhara-radio.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz: Bitte lösen Sie diese kleine Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.