Aktuelle Links aus Heft 8-2020

Die Rubrik „Radio & Internet“ aus dem Radio-Kurier – weltweit hören (Heft 8/2020) ist auch hier online zu finden:

DEUTSCHLAND – Radio Westerwald („Meine Heimat. Mein Sender“), das bei http://www.radiowesterwald.de zu finden ist, ist ein Vorzeigeprojekt der Radioagentur mikeXmedia (https://www.mikexmedia.de): „Als Regionalsender haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Westerwald mit dem zu versorgen, was bisher gefehlt hat: ein eigener Radiosender. Bei uns gibt es neben der besten Musik der 60er bis heute auch regelmäßig den Blick auf die Region und die Nachbarkreise. Wir informieren frisch auch über das, was den  Westerwald und Rheinland-Pfalz bewegt. Hinter Radio Westerwald steht ein Team aus  erfahren Medienfachleuten ebenso wie engagierte und radiobegeisterte Privatpersonen, die mit Leidenschaft für einen Projekt einstehen, dass in seiner Form bisher einzigartig im Westerwaldkreis ist.“ (Karl Michael Gierich)


Website von Radio Westerwald

DEUTSCHLAND – Der Europa-Park Rust (corona-bedingt Saisoneröffnung 29. Mai 2020) begleitet sich jetzt auch mit einem Internetradio. https://radio.europapark.de bietet rund um die Uhr Hitmusik, Nachrichten/Wetter, Beiträge zum Europa-Park und auch Direktübertragungen von Events im Park. Bereits seit März 2019 betreute Europa-Park-Radio beim Schwarzwaldradio (DAB+, https://www.schwarzwaldradio.com) vierzehntägig samstags ein Zwei-Stunden-Programm. (Dr. J. Krieger/Dr. Hj. Biener)

DEUTSCHLAND – Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg hat Radio Ginsenge. V. eine Zulassung erteilt. Das Internetprojekt richtet sich an Seniorinnen und Senioren und soll u. a. als Plattform für redaktionelle Beiträge wie Zeitzeugeninterviews dienen. Musikalisch ist ein Mix der 50er-, 60er- und 70er-Jahre geplant. Ziel ist es, ein  intergeneratives Programm zu gestalten, um so die Zivilgesellschaft zu stärken. Auf https://radioginseng.de ist bereits von UKW und DAB+ die Rede. (https://www.mabb.de, Dr. Hj. Biener)

DEUTSCHLAND – Der Bayerische Rundfunk brachte am 4. Juli 2020 einen Beitragzu 70 Jahren RFE/RL: Susanne Hagenmaier: Als München Bayerns Spionagehauptstadt war. 70 Jahre Radio Free Europe (4. Juli 2020) https:\\www.br.de/radio/bayern2/sendungen/bayern-2-am-samstagvormittag/siebzig-jahre-radio-free-europe100.html Außerdem gibt es noch einen älteren Beitrag: Christine Hamel: Gaito Gasdanow alias Georgij Tscherkassow (16. Juli 2017) https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/land-und-leute/radio-free-europe-gaito-gasdanow-hamel100.html. (Dr. Hansjörg Biener)

USA/KANADA – 1968 verwirklichte der Yellowstone National Park ein lang gehegtes Projekt: Ein System von kleinen Mittelwellensendern, die die Parkbesucher über den Park und seine Sicherheitsvorgaben informieren und notfalls warnen sollten. Aus sechs Testsendern wurden schließlich 30. Die Idee wurde von anderen touristisch interessanten Einrichtungen übernommen (Traveler Information Stations) und auch für Verkehrsfunk an wichtigen Straßen angewendet (Highway Advisory Radio). Obwohl auch andere Frequenzen eingesetzt wurden, versammelten sich die meisten Kleinsender auf 530, 1606 and 1612 kHz.  Als dasnordamerikanische Mittelwellenband bis 1705 kHz ausgedehnt wurde, gab es da Probleme. Manche Stationen hatten gegenüber den neuen Sendern aber auch das ältere Recht. Der IRCA hat eine umfassende Liste aller TIS/HARSender in Nordamerika (Stand 27. Juni 2020) zusammengestellt. Sie basiert sowohl auf offiziellen Daten als auch Hörerberichten. Interessierte können sich die 52 Seiten PDF kostenlos bei http://www.ircaonline.org/editor_upload/File/TIS_2020.pdf herunterladen. (Phil Bytheway IRCA/WoR)

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 8/2020):

Vorschlag für Museum am Radio Australia Senderstandort Shepparton:
Quellen
⇒ Mehr Infos zum Shepparton and District Amateur Radio Club: http://www.sadarc.org.au
https://www.sheppnews.com.au/news/2020/04/18/1131590/push-for-museum-at-sheppartons-radio-australia-site oder kurz https://tinyurl.com/yc569h87

Åland: klimatisch begünstigt, entmilitarisiert und autonom:
Info & Kontakt
⇒ Ålands Radio: Webseite: https://alandsradio.ax; Livestream (auf Webseite oben)
⇒ Steel FM: Internet: http://www.steelfm.ax; Livestream (aufs Studiofoto der Startseite klicken)
⇒ Soft FM: Internet: https://fm.guide/public/fi_en_nr_info.php?id=15165
⇒ Handbuch über Prinzipien und Leitlinien Ålands Radio (22. November 2019): https://alandsradio.ax/sites/default/files/page/fc-list-doc/alands_radio_-_det_har_gor_vi_0.pdf
⇒ Regierung (Englisch): http://www.aland.ax/en/facts-about-aland/media-and-communications/
⇒ Museen: http://museum.ax/en/

Verweise
⇒ [2] Radio 603AM, m/s St Paul, Fiskehamnen, Korrvik, FIN-22100 Mariehamn, Aland. Entsprechend der Adressangabe muss das Schiff hier vor Anker gelegen haben: http://ax.geoview.info/fiskhamnen,833185298n
⇒ Gebäude von Ålands Radio bei Street View: https://earth.google.com/web/@60.10263839,19.93752435,15.8281126a,0d,60y,2.29304997h,85t,0r/data=CgAiGgoWTnNWanJIMW8zalk2WEpVbHJOaXpCQRAC

Weitere Links in der Reihenfolge ihres Erscheinens im Radio-Kurier – weltweithören (Heft 8/2020)
https://www.ifj.org/fileadmin/user_upload/IFJ_Report_2020_-_The_China_Story.pdf
http://pll.gr/product?pid=AM-300W
https://www.radiomuseum.org/forum/mw_sender_joe_sendet_ab_01072020_auf_1485_khz_1.html
https://febcambodia.org/what-we-do/broadcastschedules und http://www5a.biglobe.ne.jp/~BCLSWL/QSL2003.html und https://febcambodia.org
https://www.trtworld.com/magazine/what-s-behind-the-ertugrul-craze-in-pakistan-36214
https://ecfsapi.fcc.gov/file/104261750512086/Parable%20HF%20Application%20(Final).pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz: Bitte lösen Sie diese kleine Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.