Aktuelle Links aus Heft 7-2022

Die Rubrik „Radio & Internet“ aus dem Radio-Kurier – weltweit hören (Heft 7/2022) ist auch hier online zu finden:

DEUTSCHLAND – Die ARD-Mitglieder, das ZDF, Deutschlandradio, SRG, ORF und ARTE sowie die Handelshochschule Leipzig und das Weizenbaum-Institut Berlin haben zum 21. Mai 2022 (Welttag der kulturellen Vielfalt) den Leipziger Impuls III veröffentlicht. Darin beschreiben sie Handlungsfelder, auf denen im digitalen Zeitalter öffentlich-rechtliche Medien neu denken müssen. Im Zentrum steht die Frage, wo in diesem Kontext ein Gemeinwohlbeitrag geleistet wird, der alle Bürgerinnen und Bürger anspricht. Der vollständige Leipziger Impuls III findet sich unter https://www.mdr.de/presse/unternehmen/pdf-leipziger-impuls-drei-100.html. (https://www.mdr.de)

DEUTSCHLAND – Am 25. Mai 2022 ging der Hamburger Webradio-Sender ahoy online. Die Macher versprechen „gutes Radio mit guter Musik, großartige Podcasts und spannende Beiträge“. Das 24/7-Programm hat einen Schwerpunkt in den Genres Indiepop und -rock, Electro, Hip Hop, Singer-Songwriter und Folk. Dabei soll vor allem die deutschsprachige und noch mehr die Hamburger Musikszene berücksichtigt werden. Ab 20 Uhr und zu weiteren Zeiten setzt ahoy auf Podcasts. Hannes Erdmann, Chef vom Dienst, erklärt: „Neben den erfolgreichen Podcasts unserer Partner:innen von der Gute Leude Fabrik werden weitere Podcast-Anbieter wie ‘Hamburger Abendblatt’, ‘Mopo’ oder OMR das Programm ergänzen.“ ahoy ist als Webradio über die ahoy radio App, den Stream auf https://www.ahoyradio.de und Plattformen wie radio.de, tunein oder radioplayer abrufbar. (Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Jürgen von Wedel lässt noch einmal seine spannende Radiogeschichte Revue passieren: Radio Bavaria International, der erste private deutschsprachige Radiosender, startete im Mai 1979. RBI sendete gezielt von Südtirol in Richtung Norden (Innsbruck und Bayern). Passend zum 43. Gründungsdatum als GmbH am 16. Mai 2022 nimmt uns der Radiopionier mit in seine Zeitmaschine. Mit beeindruckenden Bildern blickt er zurück auf die Idee und den Werdegang von Radio Bavaria International – eine Zeit, in der im Radio noch Pioniergeist, Mut und Verrücktheit gefragt war. https://www.youtube.com/watch?v=LMaH8YZ0C3E (16.05.2022, 22 Min.) (Dr. Jörn Krieger)

FIJI – Die Fijian Broadcasting Corporation hat ihre Website https://www.fbcnews.com.fj überarbeitet. Mit mehr Sport soll sie noch mehr Aufrufe und damit auch Werbekundschaft anziehen. (https://www.abu.org.my)


Website der Fijian Broadcasting Corporation

GROSSBRITANNIEN – Bauer Media Audio UK treibt die Personalisierung seiner online-Radios voran, lässt sich das aber auch bezahlen. Das Publikum von Kiss (Ende Mai) und Absolute Radio (Ende Juni) kann Abonnements (3,99 GBP/Monat) abschließen und bekommt dafür die bestehenden Bouquets plus neue exklusive Programme werbefrei. „Gegen eine monatliche Gebühr ermöglicht der Service Hörern den Zugriff auf die Sender rund um die Uhr in einer werbefreien, ununterbrochenen Hörumgebung und dank modernster Song-Skip-Technologie das Überspringen von bis zu 6 Titeln pro Stunde über App, Web und sprachgesteuerte Geräte wie Amazon Alexa. […] Graham Bryce, Chief Operating Officer von Bauer Media Audio UK: ‚Bei Bauer sind wir stolz darauf, unser Publikum wirklich zu verstehen und ständig innovativ zu sein, um sicherzustellen, dass wir qualitativ hochwertige Inhalte liefern – wann und wie unsere Zuhörer es wünschen. Unser neues Premium-Angebot ermöglicht unseren Kiss- und Absolute-Radio-Nutzern ein neues Maß an Kontrolle, sodass sie das Live-Radio-Erlebnis und Premium-Inhalte auf eine Weise genießen können, die derzeit kein anderes Unternehmen in Großbritannien bietet.“ (https://www.bauermedia.co.uk)

RUSSLAND – Eine pdf mit der Frequenz-/Bandverteilung in Russland findet sich bei https://vk.com/radioitv?w=wall-90495469_13811%2Fall. (Dima Kolyadenkov RusDX/WoR)

USA – Der Programmplan und die Sektion Listen Again/Podcasts des afrikanischen Dienstes der Stimme Amerikas wurden von https://www.voanews.com nach https://www.voaafrica.com verlegt. Unter https://www.voaafrica.com/radio/schedule/435 findet man einen Tagesplan, aber der ist lückenhaft. Für Kurzwellenfreunde ist das leicht zu erkennen, wenn man diesen Plan mit dem Kurzwellensendeplan etwa der Relaisstation in Botswana vergleicht. Offenbar orientiert sich das neue Internetangebot nur an den Radioproduktionen von VoA Africa. Beispielsweise fehlt die Musiksendung Border Crossings, das Montag bis Freitag 1505 Uhr auf Kurzwellle für Afrika ausgestrahlt wird. Man könnte vermuten, dass das daran liegt, dass Border Crossings eine Produktion von VoA Global ist. Und was ist mit dem ebenfalls fehlenden Straight Talk Africa mittwochs um 1830 Uhr? Das ist eine TV-Produktion VoA Africa. Im Ergebnis ist diese Auseinanderlegung keine Hilfe für das Publikum, sondern geradezu kontraproduktiv, weil es nicht das ganze VoA-Angebot für Afrika vorstellt. Internettypisch gibt es auch keine Frequenzpläne. Es gibt einen Plan unter https://www.voanews.com/p/6212.html, aber dieser ist veraltet. (Alan Roe WoR/Dr. Hansjörg Biener)

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier – Artikeln (Heft 7/2022):

Niue heute: bitte mehr Abwechslung im Radio:
Infos & Kontakt
⇒ BCN (Radio Sunshine): https://tvniue.com; http://www.facebook.com/Broadcasting-Corporation-of-Niue-408267026050940
⇒ Handelskammer: http://www.facebook.com/niuechamber
⇒ Regierung: https://www.facebook.com/Niue.Politics

Multimedia
⇒ Radio New Zealand über Radio Sunshine (2005). Zu hören auch Ansagen in Niueanisch. Besprochen wird der Beitrag von David Ricquish. Dieser David Ricquish war Moderator des Untergrundsenders Radio Vemerana (Vanuatu; Radio-Kurier 6/2019). https://www.youtube.com/watch?v=uYk3ZXP4k0Q
⇒ [M-1] Gespräch mit Parlamentssprecher Hima Douglas. Er war Hochkommissar Niues in Neuseeland, Hotelbesitzer und langjähriger Leiter der BCN. https://www.rnz.co.nz/international/programmes/datelinepacific/audio/2018750753/man-of-all-parts-the-new-speaker-in-niue
⇒ [M-2] Kurzgespräch Trevor Tiakias mit einem Reporter Radio New Zealands: https://www.rnz.co.nz/international/programmes/datelinepacific/audio/201787978/niue-broadcaster-defends-programmingquality
⇒ [M-3] Feuer beim BCN: Radio Sunshine rises over Niue – RNZ News: https://www.rnz.co.nz/international/pacific-news/417804/radio-sunshinerises-over-niue

Flugzeug-Scatter auf Kurzwelle:
Verweise
⇒ [1] Etwa: https://w3sz.com/AircraftScatter.htm, http://www.airscout.eu/ und http://www.2ingandlin.se/ACS.htm, jeweils kostenlos und diskriminierungsfrei
⇒ [3] https://www.daidalos.blog/zeitreise/artikel/telemobiloskop/
⇒ [4] Rechentool: https://www.omnicalculator.com/physics/ doppler-effect (Ergebnisse mit 2 multiplizieren, da doppelter Doppler-Effekt!)
⇒ [5] Am besten mit Software SDRC, kostenlos und diskriminierungsfrei: https://www.sdr-radio.com/
⇒ [6] https://www.voacap.com/hfbc/
⇒ [7] https://www.flightradar24.com hat sich unter allen diesbezüglichen Angeboten auch wegen seiner „Rückspulfunktion“ als Mittel der Wahl erwiesen.
⇒ [9] https://www.mh370search.com/2021/10/11/how-canwspr-help-find-mh370/
⇒ [10] https://mh370.radiantphysics.com/2021/12/19/wspr-cant-find-mh370/
⇒ [11] https://www.qsl.net/zl1bpu/SOFT/PSKSounder.htm
⇒ [12] https://rsgb.org/main/operating/band-plans/hf/5mhz/uk-5-mhz-beacon-chain/
⇒ [13] https://sourceforge.net/projects/drm/
⇒ [14] http://www.dsp4swls.de/sodirasdr/
⇒ [15] https://www.digisonde.com/
⇒ [16] https://www.iaru-r1.org/stf/

Weitere Links in der Reihenfolge ihres Erscheinens im Radio-Kurier – weltweithören (Heft 7/2022):
https://www.alp.org.au/policies/indo-pacific-broadcasting-strategy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz: Bitte lösen Sie diese kleine Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.