Aktuelle Links aus Heft 6-2019

Die Rubrik „Radio & Internet“ aus dem Radio-Kurier – weltweit hören (Heft 6/2019) ist auch hier online zu finden:

ÄGYPTEN – Nur in wenigen Ausnahmefällen gab es in den letzten Monaten um 1900 Uhr UTC auf 9570 kHz Empfangvon Radio Kairo. Aber die deutsche Redaktion gibt es noch. Nach vielen vergeblichen Kontaktversuchen und dem Bemühen um die Wiederaufnahme des Webstreams im Portal  http://www.egradio.eg wurde ab April mit einem Webstream experimentiert. (https://www.maspero.eg/wps/portal/home/radio/stations/directed-broadcasting/programs/details/b6737b5e-f699-4003-9643-876e66ba5ab5) Das funktionierte mal mehr mal weniger. Michael Bethge hat darum wieder  angefangen, die deutsche Sendung auf der Podcast-Seite  http://podcast.wwdxc.de zur Verfügung zu stellen. (Bernd Seiser/Michael Bethge)

ANDORRA – Aus Anlass von 80 Jahren R. Andorra (1939-1981) gibt es bei  http://listen.radionomy.com/andorrewebradio ein neues Webradio, das an  die großen Zeiten von R. Andorra und Sud Radio erinnern will. Die beiden  Stationen arbeiteten jeweils als Peripheriesender nach Spanien und  Frankreich. 1981 wurden die Senderechte nicht verlängert, da Andorra mehr Rundfunkhoheit gegenüber den Schutzstaaten durchsetzen wollte. (Dr. Jörn Krieger)

ASCENSION – Einen empfehlenswerten Einblick in die Arbeit der  Kurzwellenstation Ascension bietet der Artikel Managing SW Broadcasts from Ascension Island auf https://www.radioworld.com/columns-and-views/managingsw-broadcasts-from-ascension-island. (Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Am 1. Mai ist der 22. Rundfunkänderungsstaatsvertrag in Kraft getreten. In § 11 d Abs. 7 Satz 2 bis 5 Rundfunkstaatsvertragfinden sich Vorgaben für die Bestimmung der Presseähnlichkeit öffentlich-rechtlicher Telemedienangebote. Danach sind diese grundsätzlich mittels  Bewegtbild oder Ton zu gestalten und darf Text nicht im Vordergrund  stehen. Es gibt allerdings Ausnahmen wie die Aufbereitung und Aktualisierungvon Inhalten einer konkreten Sendung einschließlich  Hintergrundinformationen. Streitfälle soll eine von den Rundfunkanstalten und den Spitzenverbänden der Presse eingerichtete Schlichtungsstelle  klären. (https://www.deutschlandradio.de)

DEUTSCHLAND – Das historische Geheft zum Festakt „Mittendrin – 70  Jahre öffentlich-rechtlicher Rundfunk“ findet man bei https://www.ndr.de/ard1848.pdf. (Dr. Hansjörg Biener)

DEUTSCHLAND – Die Radioplayer Deutschland GmbH ist die Betreiberin  von radioplayer.de, den zugehörigen mobilen Apps und der Datenbank zur  Anbindung unterschiedlichster Endgeräte. Das Non-Profit-Unternehmen will für seine öffentlich-rechtlichen und privaten Partner die Auffindbarkeit in  neuen Technologien sicherstellen und optimieren. Ein Beispiel sind die  Entertainment-Systeme der verschiedenen Autohersteller. Zuletzt erfolgte  die Anbindungder Systeme für den Audi A8, A7, A6 und Folgemodelle. Ein  anderes sind die diversen Smart-Speaker. Als nächstes wird der Smart- Speaker der Deutschen Telekom angebunden. (https://www.radioplayer.de
via Hendrik Leuker)

FALKLAND-INSELN – Bei https://gruporadioescuchaargentino.wordpress.com/2019/04/02/historia-de-lra60-radio-nacional-islas-malvinas findet sich eine ausführliche und bebilderte Darstellung zur Geschichte von LRA60 R. Nacional Islas Malvinas. Die Falkland-Inseln sind britisch, werden aber von Argentinien beansprucht und waren 1982 sogar Anlass für einen Krieg. Die Google-Übersetzung  funktioniert recht gut. (Alejandro Alvarez GRA/DXLD, Dr. Hj. Biener)


Website zur Geschichte von LRA60 R. Nacional Islas Malvinas

ISRAEL – Bei http://en.rfi.fr/middle-east/20190329-power-radio-during-british-mandated-palestine findet sich eine mit Bild und Ton angereicherte Darstellungdes Palestinian Broadcasting Service. Der britische PBS (Funkhaus in Jerusalem, Sender in Ramallah) war 1936 nach Radio Kairo  1934 der zweite größere Rundfunkdienst im Nahen Osten. Die Google- Übersetzung funktioniert recht gut. (Alan Roe DXLD, Dr. Hj. Biener)

RUSSLAND – Der russische Internetverkehr soll künftig über Server im  eigenen Land gelenkt werden. Nach der Verabschiedung durch die Duma unterzeichnete Präsident Putin das Gesetz, das zum 1. November in Kraft  tritt. Die Bestimmungen, die den kryptografischen Schutz des Datenverkehrs  und die Schaffung eines unabhängigen Domain Name Systems vorschreiben,  sollen aber erst am 1. Januar 2021 Rechtskraft erlangen. Kritiker befürchten, dass Russland digital isoliert wird und Zensur sowie Überwachungerleichtert werden. (Vgl. den Tenor in https://p.dw.com/p/3Hoe3) Befürworter wollen Russland sicherer machen: Mit einer eigenständigen Infrastruktur solle bei  einer Abkappungvon ausländischen Servern oder einem Cyberangriff durch ein anderes Land das Internet weiter funktionieren. (https://de.sputniknews.com, Dr. Hj. Biener)

TAIWAN – Die deutschsprachige Redaktion von Radio Taiwan International hat einen neuen Programmplan. Er findet sich bei https://de.rti.org.tw/assets/schedule_file/2019/04/30/Programm_Deutsch_Stand_201905.pdf. Das Programm kann zu folgenden Zeiten bei https://www.rti.org.tw/radio/onAirPlayer/id/4 auch online im Stream gehört werden:
1600-1800:  Sendungen vom Vortag (d. h. auch Wiederholungen des  Hörerbriefkastens vom Freitag am Samstag)
Wiederholungen: 0200-0300, 0600-0700, 0900-1000
Bei einer Durchsicht der deutschsprachigen Webpräsenz konnte kein Hinweis auf diese Sendungen gefunden werden. Auf dem Programmblatt ist der Stream ebenfalls nicht erwähnt. Tatsächlich handelt es sich um die Halbstundensendungund nicht die 60-Minuten-Produktion. (Dr. Hansjörg Biener)

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 6/2019):
Vanuatu: „damals“ und heute:

⇒ Vanuatu Broadcasting& Television Corporation: E-Mail: technical@vbtc.com.vu; Webseite: http://www.vbtc.vu; Livestream:  https://www.vbtc.vu/en/radio-vanuatu
⇒ Capital FM107: E-Mail: salesfm107@gmail.com; Webseite (mit Livestream-Link): http://vanuatufm107.com
⇒ Buzz FM: E-Mail: info@fm96.vu; Webseite (mit Livestream-Link;
unten links): http://fm96.vu
Multimedia
⇒ [M-1] https://www.youtube.com/watch?v=XQxKh4yVRG0

30 Jahre WWCR Nashville:
https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13679665.html

Belastung der elektromagnetischen Umgebung durch elektrische Geräte:
http://www.br.de/unternehmen/inhalt/technik/emv-normung-led-leuchtmittel-100.html
www.funkamateur.de/nachrichtendetails/items/EMVU1709.html
http://www.teltarif.de/powerline-devolo-kurzwelle-test/news/59169.html
https://avm.de/ratgeber/highspeed-und-reichweite/avm-erklaert-powerline

Weitere Links in der Reihenfolge ihres Erscheinens im Radio-Kurier – weltweithören (Heft 6/2019):
https://www.reporter-ohne-grenzen.de/mom/alle-meldungen/meldung/mom-projekt-unterwidrigen-bedingungen
http://freerutube.info/2019/04/01/e-qsl-radio-tumbril-radio-encore-classicalmusic-germaniya-mart-2019-goda/
https://www.reporter-ohne-grenzen.de/mom/alle-meldungen/meldung/konglomerate-vongnaden-der-regierung/
http://www.wrth.com/_shop/wp-content/uploads/WRTH2019IntRadioSuppl2_A19Schedules.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz: Bitte lösen Sie diese kleine Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.