Aktuelle Links aus Heft 3-2020

Die Rubrik „Radio & Internet“ aus dem Radio-Kurier – weltweit hören (Heft 3/2020) ist auch hier online zu finden:

DEUTSCHLAND/ÖSTERREICH – Wie schnell vergeht ein Augenblick? Thomas  Wagensommerer beantwortet diese Frage mit einer „generativen Klangkomposition“ für Deutschlandfunk und ORF. Aus einem Sample von fünf Sekunden erzeugt der Wiener Künstler ein Hörstück von einem Jahr. Ausgangspunkt ist das Wort „now“ aus Céline Dions „It’s All ComingBack To Me Now“ (1996). Eine eigens programmierte Software dehnt dieses „Jetzt“ auf 365 Tage aus und speist diesen Klangin ein Feedbacksystem, das sich selbstständigüber den Zeitraum eines Jahres weiterentwickelt und somit unvorhersehbare Zustände annimmt. Zu hören ist das Klangkunstexperiment seit dem 28. Januar 2020 ein Jahr langim Stream unter hoerspielundfeature.de/now und immer wieder auszugsweise im Hörspiel- und Feature-Programm der beteiligten Sender Deutschlandfunk Kultur und ORF Ö1 Kunstradio. Ab 2020 vergeben die beiden Sender jährlich einen Auftragfür eine generative Komposition. (https://www.deutschlandradio.de/)

EKUADOR – Eine detaillierte Liste der vom Ministerio de Telecomunicaciones lizenzierten Hörfunk- und Fernsehsender findet man bei https://www.arcotel.gob.ec/wp-content/uploads/2018/11/8.1.3-Listado_RTV-Oct-2019.xlsx. (Don Moore BCDX)

FRANKREICH – Ein Sendeplan für die Kurzwellen findet sich unter „ondes courtes“ bei https://www.tdf.fr/nos-activit%C3%A9s/radio. (Gaetan Teyssonneau DXLD/BCDX)

TÜRKEI – Am 13. Januar 2020 ging die Nachrichtenplattform TRT Deutsch https://www.trtdeutsch.com/ in die „Betaphase: Wir wollen uns in der deutschsprachigen Medienlandschaft als anspruchsvolle und vertrauenswürdige Informationsquelle etablieren. Mit gut recherchierten Fakten, interessanten Interviews, spannenden Reportagen und  Videobeiträgen aus der ganzen Welt tragen wir zur Meinungsvielfalt bei. Wir durchleuchten aktuelle Ereignisse aus verschiedenen Perspektiven und legen alternative Themen auf den Tisch, die in den Mainstream-Medien kaum Beachtungfinden. Dabei positionieren wir uns ganz klar gegen Rechtsradikalismus und Islamophobie sowie gegen jegliche Form von Diskriminierung. Wir setzen uns für eine plurale, freiheitlich-demokratische Gesellschaft ein. Unsere digitale Nachrichtenplattform mit Redaktionssitz in Berlin wird auch in den Sozialen Medien (YouTube, Facebook, Twitter, Instagram) präsent sein.“ (https://www.trtdeutsch.com)


Website von TRT Deutsch

USA – Immer noch gibt es Kurzwellenfreunde, die bei Kurzwellenstationen nach  Geschenken fragen. Nach WWCR Nashville (https://teespring.com/wwcr?pid=389&cid=100019) hat seit Dezember 2019 auch WBCQ Monticello Merchandising bei Teespring (https://teespring.com/stores/wbcq). Da kann man sich nun zu Preisen zwischen ca. 19 und 50 Euro allerlei Oberteile kaufen. (Dr. Hansjörg Biener)

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 3/2020):

„Es gibt da gewisse Grenzen“:
http://www.liveonlineradio.net
Kontakt & Livestream
⇒ Times FM, Daressalam; Internet: http://www.timesfm.co.tz (mit Livestream)
⇒ Abood Radio, Morogoro; Livestream: http://www.liveonlineradio.net/tanzania/aboodfm.htm
⇒ Radio Faraja, Shinyanga; http://www.radiofaraja.co.tz; Livestream: http://radiofarajafm.myl2mr.com/
⇒ Upendo FM, Daressalam (Evangelische Kirche); Livestream: https://myradiostream.com/station/flashplayer.php?s=s12&p=8186
⇒ Qiblaten FM, Iringa; Livestream: http://www.liveonlineradio.net/tanzania/radio-qiblaten.htm
⇒ Bomba FM, Mbeya; Internet: https://www.bombafm.co.tz (mit Livestream)
⇒ Pride FM, Mtwara; Internet: http://www.878pridefm.com/ (mit Livestream)
Multimedia
⇒ [M-1] https://www.youtube.com/watch?v=HsCR7jvasgI
⇒ [M-2] Martin Sanago, Radio Orkonorei und das Leben der Massai: https://www.youtube.com/watch?v=jR23Ce52Q28

Radio Iasi:
https://www.media-radio.info/radiodiffusion/Roumanie.php
http://wikimapia.org/14691466/ro/Statia-Radio-Moldova-Iasi-Uricani
http://www.radioiasi.ro/program
http://www.radioiasi.ro/stiri/regional/radio-iasioglinda-vietii-profunde-a-moldovei-implineste-76-de-ani-de-existenta-2017/

Ein fremdenfeindlicher Vorfall im Spiegel von Deutscher Welle und Radio Rumänien International:
Quellen
⇒ Keno Verseck: Orbáns gefährlicher Ideologie-Export (https://p.dw.com/p/3XCdX)
⇒ Petre M. Iancu: Resursele tragediei din Ditrau si rezolvarea ei (https://p.dw.com/p/3XCdy)
⇒ Bogdan Matei: Xenophobic attitudes in Ditrau (https://www.rri.ro/en_gb/xenophobic_attitudes_in_ditrau-2611283)

Weitere Links in der Reihenfolge ihres Erscheinens im Radio-Kurier – weltweithören (Heft 3/2020):
https://www.onlinehorizons.net/livestreaming3/Player/NS/German.html
https://www.gov.uk/cma-cases/bauer-mediagroup-merger-inquiry
https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/weimar/issmer-radio-lizenz-thueringen-weimar-rechts-patrioten-100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz: Bitte lösen Sie diese kleine Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.