Aktuelle Links aus Heft 10-2020

Die Rubrik „Radio & Internet“ aus dem Radio-Kurier – weltweit hören (Heft 10/2020) ist auch hier online zu finden:

DÄNEMARK – Ydun’s Medium Wave Info ist am 1. September 2020 mit neuem Design gestartet. Ydun Ritz präsentiert seit 1998 auf https://mediumwave.info Nachrichten und Informationen zu Mittel- und Langwellenstationen. (Ydun Ritz)


Ydun’s Medium Wave Info

DEUTSCHLAND – In den 1920er-Jahren gab es am Herzogstand eine gigantische  Funkanlage mit knapp drei Kilometer langen Antennen, die wie eine Harfe vor die Bergwand gespannt waren. Die bautechnische Meisterleistung wurde auf Langwelle für Kommunikationszwecke eingesetzt, war aber schon bald überholt. Von 1930 bis 1945 wurde hier Ionosphärenforschungbetrieben. Helmut Renner (Kochel am See) hat sich der Geschichte angenommen und Relikte aus vergangenen Zeiten zutage gefördert. https://www.br.de/mediathek/video/verschwundene-berg-antenne-die-funkstation-auf-dem-herzogstand-av:585dc78c3e2f290012a8a2bd (5 Min.). (Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Werbesprecher, Off-Stimme in Dokumentationen, Live-Moderation auf der Bühne: Wolfgang Rositzkas Stimme ist an vielen Stellen zu hören. Angefangen hat er als Sprecher im Düsseldorfer Verkehrsstudio von Radio Luxemburg. Zusammen mit Axel Fitzkeentwickelte er die „Puhvogels“, die später eine eigene Sendung bekamen. Auch beim Start des Privatradios in Deutschland war er dabei, bei Radio Weinstraße, bei Radio RPR und vor allem bei dessen Schlagerprogramm RPR Zwei. Im Gespräch berichtet er über seine  verschiedenen Stationen. Das Gespräch führte Andreas Knedlik im Juli 2020 in Ludwigshafen. Link: https://www.digiandi.de/zeitzeugen/wolfgang-rositzka. (Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Peter Stockinger, Programmchef der legendären Popwelle SWF3 und Erfinder der Radio-Comedy, spricht mit Andreas Knedlik über den Beginn seiner Leidenschaft fürs Radio in Kindertagen, seine ersten Gehversuche in den Medien beim Hohenloher Tagblatt in Crailsheim, weshalb SWF3 im Gegensatz zu Bayern 3 und hr3 nicht als Autofahrer-Servicewelle startete und welche Rolle der ADAC dabei spielte. Stockinger  berichtet, warum er die BBC als Vorbild betrachtete, welchen Einfluss Radio Luxemburg auf den SWR hatte, warum er hausintern „Dschingle-Khan“ genannt wurde und wie das Verhältnis zu den Kollegen von SDR3 („Zwei Welten“) war. Außerdem blickt Stockinger zurück auf die Programmgestaltung („Wir haben nie Berater gehabt“), die Anfänge und Erlebnisse mit SWF3-Radio-Personalities wie Anke Engelke, Frank Laufenbergund Elmar Hörig, weshalb er ein „tolles Angebot“ von Helmut Thoma (RTL/Radio Luxemburg) ausgeschlagen hat – und dadurch 1989 SWF3-Programmchef wurde. Link: https://www.digiandi.de/zeitzeugen/peter-stockinger. (Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Jörg Wagner wuchs in der DDR auf und kam durch seine Eltern früh in Kontakt zum Hörfunk. Zwar studierte er zunächst Theaterwissenschaften, doch 1987 führte  ihn der Weg zu Jugendradio DT64, wo er bis 1993 Redakteur und Moderator war. Heute ist er als freier Journalist tätig und wöchentlich im Medienmagazin auf RBB radioeins zu hören. Im Zeitzeugengespräch berichtet Jörg Wagner über seinen Weg zum Hörfunk, was die Jugend in der DDR im Radio hörte, über den Rundfunk in der Ost-Berliner Nalepastraße  vor, während und nach der Wende 1989/90 und über vieles mehr. Das Gespräch führte Andreas Knedlik im August 2020 in Berlin. Link: https://www.digiandi.de/zeitzeugen/joerg-wagner/. (Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Für Teams, Skype, Zoom usw.: Der Bayerische Rundfunk bietet auf https://www.br.de/hintergrundbilder rund 40 Hintergrundbilder für Konferenzsoftware zum kostenlosen Download an. Mit einem Klick sitzt man zum Beispiel im Studio von  Blickpunkt Sport 1978, in einem historischen Hörfunk- oder Fernsehstudio, im  Komödienstadel oder Café Meineid. Die meisten Bilder waren bisher nicht öffentlich zugänglich. (https://www.br.de/presse via Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Am 1. September 2020 brachte der MDR eine Reportage über den Inselsberg und seine Anlagen. „Zu DDR-Zeiten rankten sich viele Gerüchte um das strengbewachte Gelände – Spionage, Stasi, Horchposten. Bernd Baier, über viele Jahre Instandhaltungsingenieur und Betriebsleiter, war damals mit einem 30-köpfigen Team für den Sender Inselsbergverantwortlich. Er weiß, wie viel Einfluss die Stasi wirklich hatte und staunt, wie autark die moderne Anlage heute arbeitet.“ Link: https://www.mdr.de/tv/programm/video-440958_zc-12fce4ab_zs-6102e94c.html (45 Min.). (https://www.mdr.de via Dr. Jörn Krieger)

IRLAND – Das virtuelle Radioarchiv Pirate.ie hat sich im August 2020 irischen Kurzwellensendern zugewendet, die in den Achtzigerjahren zu hören waren: http://pirate.ie/archive/tags/shortwave. (John Walsh WoR)

MEXIKO – Der IRCA hat den Mexican Log 2020-21 veröffentlicht. Er enthält umfangreiche Listen zu den mexikanischen Mittelwellensendern und darin nicht nur technische Informationen (Senderstandort, -leistungnach Tag/Nacht), sondern auch Hinweise zum  Programm (Sendeplan, Slogans). Die 23. Ausgabe für Herbst 2020 findet man bei: https://www.ircaonline.org/editor_upload/File/2020-21_IRCA_Mexican_Log.pdf.IRCA/WoR

NEUSEELAND – Bruce Portzer (portzerbt@gmail.com) hat einen neuen Pacific Asian Log veröffentlicht. Seit 2001 ist er eine Arbeitshilfe für den Empfang von Radiostationen aus Ozeanien, Ost- und Südasien. Eine Neuerung: Die Recherche nach Internetpräsenzen. Die jüngste Ausgabe enthält Angaben zu fast 5000 Sendern in 50 Ländern und kann bei http://www.radioheritage.net heruntergeladen werden. (Bruce Portzer WoR)

POLEN – „Halo, tu mówi Blyskawica. Hallo, hier spricht Blyskawica“: Mit diesen Worten ging während des Warschauer Aufstandes 1944 der Radiosender „Blitz“ auf Sendung. Er sendete zwischen dem 8. August und dem 4. Oktober 1944 viermal täglich in Polnisch und Englisch. Die Programme bestanden aus Meldungen aus dem umkämpften Warschau, Hilfsappellen, Verlautbarungen der polnischen Heimatarmee, patriotischen Liedern und Gedichten. Empfang war bis nach Übersee möglich. Die Geschichte des Senders beschrieb Inka Jasiczek in der Sendung am 6. August 2020 (http://static.prsa.pl/daf74ade-e81a-4433-bab6-7afe4b85322b.mp3?source=podcast). (Dr. Hansjörg Biener)

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 10/2020):

Cayman: Weihnachtsbäume als Luxusgut:
Infos & Kontakt
⇒ BigFish Radio: Webseite: http://www.bigfish955.ky (Livestream startet automatisch)
⇒ Hurley Media:
Internet: http://www.bobfm.ky; Livestream: http://www.bobfm.ky/player
Internet: http://www.rooster101.ky; Stream: http://www.rooster101.ky/player
Web: http://www.iriefm.ky; Livestream: http://www.iriefm.ky/player
Web: http://www.z99.ky; Livestream: http://www.z99.ky/player
⇒ DMS Broadcasting: Webseite: https://dmsbroadcasting.ky; Livestreams:
Cay Rock: http://player.listenlive.co/63041
Hot FM: http://player.listenlive.co/63051
Kiss FM: http://player.listenlive.co/63061
X107 FM: http://player.listenlive.co/63071
⇒ Praise FM: Livestream: https://caymanadventist.org/praise-87-9fm/
⇒ Star FM: Webseite: https://www.star927cayman.ky (Livestream startet automatisch)
https://www.ofreg.ky
⇒ HMCI: http://www.caymanprepared.ky/portal/page/portal/hmchome/hazards
⇒ DPSC: http://www.911.gov.ky/portal/page/portal/emchome

Signalstärken beobachten und auswerten (2):
Verweise
⇒ [1] http://www.itu.int/dms_pubrec/itu-r/rec/sm/R-REC-SM.1135-0-199510-I!!PDF-E.pdf
⇒ [2] Eine ausgezeichnete Erklärung inkl. Rechenanleitung bietet: https://cdn.rohde-schwarz.com/pws/dl_downloads/dl_application/application_notes/1ma98/1MA98_10d_dB_or_not_dB.pdf
⇒ [3] https://www.sdr-radio.com/support
⇒ [4] https://hamradioshop.net/Antennen/E-Feld-Aktivantennen/MegaDipol-MD300DX-Aktivdipol.html
⇒ [5] https://www.winradio.com/home/g65ddce.htm
⇒ [6] Bewährt haben sich elektrisch wie mechanisch bei mir die externen Festplatten der „MyBook“-Serie von WesternDigital: https://shop.westerndigital.com/de-de/products/external-drives/wd-my-book-duo-usb-3-1-hdd#WDBFBE0040JBK-EESN
⇒ [7] https://airspy.com/airspy-hf-discovery/
⇒ [8] https://www.qtiplot.com/
⇒ [9] https://de.mathworks.com/products/matlab.html
⇒ [10] https://www.wavemetrics.com/
⇒ [11] Erfahrungsbericht eines Betreibers: https://www.radioworld.com/misc-1/implementing-mdcl
⇒ [13] https://www.ilgradio.com/
⇒ [14] https://dbfmanager.com/de/
⇒ [15] https://www.voacap.com/
⇒ [16] https://www.itu.int/dms_pub/itu-r/opb/rep/R-REP-P.266-7-1990-PDF-E.pdf
⇒ [17] Eine Typologie der gebräuchlichen Rundfunksende-Antenne mit Diagrammen ist in der kostenlosen „HFBCANT-HF Antenna Calculation Software“ der ITU enthalten: https://www.itu.int/en/ITU-R/terrestrial/broadcast/HFBC/Pages/Download.aspx
⇒ [18] Verständliche und kostenlose Einführungin dieses Thema auf Deutsch: https://matheguru.com/stochastik/korrelation-korrelationskoeffizient.html#google_vignette
⇒ [19] https://www.etsi.org/deliver/etsi_ES/201900_201999/201980/04.01.01_60/es_201980v040101p.pdf
⇒ [20] https://sourceforge.net/projects/drm/

Weitere Links in der Reihenfolge ihres Erscheinens im Radio-Kurier – weltweithören (Heft 10/2020):
https://www.polskieradio.pl/395/7785/Artykul/2568689,Polish-Radio-launches-special-news-broadcastsfor-Belarus
https://www.antennethueringen.de/fotos/thumbs.php?Objekt_ID=1104378&Img=0
https://transition.fcc.gov/ib/sand/neg/hf_web/KTWR.txt
http://filearea.christof-proft.de/files/pub/rfnrw/Radiofreunde_NRW_Camps_2021.pdf
https://www.emsvechtewelle.de/frequenzwechsel-895-ab-dienstagneue-frequenz-der-ems-vechte-welle-im-noerdlichen-emsland
https://dabplus.at/wp-content/uploads/sites/5/2020/08/DAB_Versorgungskarte-Aug-2020-.png

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz: Bitte lösen Sie diese kleine Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.