Aktuelle Links aus Heft 1-2020

Die Rubrik „Radio & Internet“ aus dem Radio-Kurier – weltweit hören (Heft 1/2020) ist auch hier online zu finden:

AUSTRALIEN – Die Australian Broadcasting Corporation hat einen  kostenlosen internationalen Streamingdienst eröffnet. ABC Australia iview  stellt die ABC-Eigenproduktionen nun auch einem weltweiten Publikum  bereit. Das Angebot umfasst Nachrichten- und Informationssendungen, aber  auch einzelne Serien und Dokumentationen. Bei letzteren geht ausdrücklich auch um Sendungen, die das Leben außerhalb der Metropolen vorstellen.  Das Angebot richtet sich sowohl an die eine Million Australier, die im  Auslands leben/reisen, als auch an ein an Australien interessiertes Publikum. Die Apps bekommt man (nur außerhalb Australiens) bei Google Play  https://ab.co/2q6T0YI und im App Store https://ab.co/2JvmZ3K. (https://www.abu.org.my, Dr. Hansjörg Biener)


ABC Australia iview

DEUTSCHLAND – Ende November 2019 ist das Sende- und  Verbreitungsverzeichnis für private Rundfunkangebote in Bayern  erschienen. Man findet es unter folgender Webadresse: https://www.blm.de/files/pdf2/wellenspiegel_2019.pdf. (Dr. Jörn Krieger)

DEUTSCHLAND – Ende November 2019 startete Lounge Plus  (https://www.loungeplus.de, Stream http://player.addradio.de/player/2609) mit einem Chillout-Format. Bei einer Hörprobe am 29. November   2019 kamen Titel von Ella Fitzgerald & Louis Armstrong, Seal, Natalie Cole,  The Right On Brothers Feat. Sam und Yonderboi, und knallte die Werbung viel zu laut herein (Wetten, Baunarkt). (Dr. Hansjörg Biener)

GROSSBRITANNIEN – Der BBC World Service versammelt aus Anlass  von 30 Jahren Mauerfall diverse Themen auf der Website https://www.bbc.com/historyofthebbc/100-voices/coldwar. Unter anderem wird dazu aufgerufen, persönliche Erinnerungen an die Rolle der BBC während des Kalten Krieges einzusenden. Mit der Bedeutungdes deutschen  Programms für die DDR beschäftigt sich https://www.bbc.com/historyofthebbc/100-voices/coldwar/letters-without-signatures (Englisch). (Dr. Hansjörg Biener)

GROSSBRITANNIEN – Bauer Media UK hat der Radiomarke Absolute am  18. November 2019 ein weiteres Programm hinzugefügt: Absolute Radio 10s  (https://www.absoluteradio.co.uk geoblockiert, Apps, Smart Speakers). Bisher gab es Absolute Radio (u. a. London 105,8 MHz, landesweit  Hauptwelle 1215 kHz, Stützfrequenzen 1197, 1233, 1242, 1260 kHz) und die nur digital verbreiteten Absolute Classic Rock, Absolute 60s, 70s, 80s, 90s  und 00s. Die Musikfarbe des neuen Angebots wird folgendermaßen beschrieben: „Ed Sheeran, Drake, Florence & The Machine, Coldplay, The  Killers, Kasabian, Arctic Monkeys, Adele, Rhianna, Imagine Dragons and Justin Timberlake“. Der Sendeplan bei https://planetradio.co.uk/absolute-radio-10s/schedule sieht unmoderierte und moderierte Strecken vor: Non-stop 10s, außer
0600-1000 Uhr Dave Berry’s 10s Breakfast
1600-1900 Uhr Hometime with [Andy] Bush & Richie [Firth]: „3 hours of nonsense presented by 2 confused dads“.
Der Bauer-Webplayer ist seit 2014 geoblockiert, ein Fakt aber doch auch für Funkfreunde im Ausland interessant: Wer sich mit den anderen Programmübersichten beschäftigt, findet immer wieder, der Computertechnik sei Dank, Dave Berry als Moderator der werktäglichen Morgenstrecke. „Ich bin der Dr. Who des Radios, weil ich der einzige Morgenmoderator in parallelen Universen bin. Meine Live-Sendung ist nun eine mit acht verschiedenen Playlists. [Oder um es mit Musiktiteln zu sagen:] I’m JumpingJack Flash in the 60s, I’m Into the Groove in the 80s… I’m on Fire in the 10s!“ (Dr. Hansjörg Biener)

ÖSTERREICH – Seit dem 26. November 2019 ist radiothek.ORF.at die neue zentrale Online- Plattform, auf der alle Hörfunkangebote des ORF live und on demand abgerufen werden können. Die ORF-Radiothek bietet mit 24/7-Live-Streams, 7-Tage on-Demand-Playern und allen Podcasts von Ö1, Ö3, FM4, den neun ORF-Regionalradios, Ö1 Campus und vom ORF-Volksgruppen-Radioangebot das gesamte Portfolio der ORF-Hörfunkprogramme an. Die intuitiv gestaltete Navigation ermöglicht es, schnell und unkompliziert die gewünschten Inhalte zu finden und abzurufen. (Dr. Jörn Krieger)

SCHWEIZ – 2014 hat der Bund die Internetendung. swiss geschützt. Der Vorteil für die Suchenden: Die Endungg arantiert, dass die Zuteilung durch den Bund geprüft wurde. User haben damit Gewissheit, dass es sich z. B. bei http://www.basel.swiss um eine offizielle Webseite handelt. Zudem wurden generische Begriffe wie Tourist, Schokolade, finetools, armyknife oder Flugbesonders geschützt. Sie können nur zum Nutzen der ganzen, vom Domain-Namen betroffenen Gemeinschaft verwendet werden, zum Beispiel für Branchenportale wie www.getraenke.swiss. Das Bundesamt für Kommunikation war von einer längeren Übergangszeit bis zur breiten Nutzung von Internetadressen mit .swiss ausgegangen, da sich eine neue Internetendung auf viele Aspekte des Erscheinungsbildes auswirkt (Briefpapier, Visitenkarten, Beschriftung von Fahrzeugen usw.). Im vierten Betriebsjahr 2019 sind die Regulierung, die Prozesse und die Technik hinter der Internetendung.swiss eingespielt. Über 3500 Unternehmen und Organisationen verwenden eine Webseite mit der Endung. swiss, in der Regel als Hauptauftritt. Eine ähnliche Zahl von .swiss-Internetadressen leitet auf schon länger bestehende Seiten mit .choder .com um. Zu Beginn standen die Exportwirtschaft und die offizielle Tourismusförderung im Fokus. Heute sind auch kleine und mittelgroße Weltmarktführer in Nischen gut vertreten. Auch im Binnenmarkt wird die Internetendung .swiss vermehrt eingesetzt. (https://www.bakom.admin.ch)

SPANIEN – Der Radioplayer ist jetzt mit allen Sendern des öffentlich-rechtlichen Rundfunks RNE sowie den wichtigsten kommerziellen Radiogruppen des Landes aktiv. Damit sind Hunderte spanische Radioprogramme gemeinsam auf den mobilen Apps von Radioplayer España (iOS und Android), dem Desktop-Player radioplayerespana. es, via Alexa, Sonos und vielen weiteren Automobil- und In-Home Integrationen zu hören. Spanien ist das zwölfte Land, das der Radioplayer-Familie beitritt und auf den gemeinsamen technischen Standard setzt. (https://www.radioplayer.de)

THAILANDhttps://www.hsk9.org, die bisherige Website des Auslandsdienstes von Radio Thailand, wird nicht mehr genutzt. Es gibt jedoch eine andere Site von Radio Thailand, die einen Verweis auf den Auslandsdienst enthält: https://nbt.prd.go.th/on-air-program/?station=2
733. Leider ist die Sprachauswahl, einschließlich z. B. Deutsch, seit Oktober nicht mehr aktuell. Die Podcast-Site https://nbt.prd.go.th/program_on_air/AM5000-program-129/ zeigt eine Liste bis zum 17. Oktober, aber das letzte Programm in deutscher Sprache scheint für den 27. September 2019 produziert worden zu sein, da dieses auch für den 29. und 30. September aufgespielt wurde. (Dr. Hansjörg Biener)

USA – Der VoA Kalender 2020 zum Thema National Historical Parks kann als pdf File hier heruntergeladen werden: https://www.insidevoa.com (Rudolf Sonntag A-DX/BCDX)

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 1/2020):
Fürstentum mit Biss:
Multimedia
⇒ [M-1] https://www.youtube.com/watch?v=UNtmvsBTPcY
⇒ Charles und Diana in Malbun: https://www.youtube.com/watch?v=XrigYe_Rl3g

Rundfunk in Ladakh:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kargil
http://www.pakistanarmy.biz.tc/kargilwar.html
https://vimeo.com/79501634?fbclid=IwAR16YKVWRr_TNKsmBZEX6Sb93OX_Gcy5oqwowQ4ivQFwhyCu-_EnIg__Z50

Polskie Radio Lwów:
https://old.radiopolska.pl/wykaz/archam.php?pid=32
http://www.historiaradia.neostrada.p/stacja%20nadawcza%20Lwow.html

Weitere Links in der Reihenfolge ihres Erscheinens im Radio-Kurier – weltweithören (Heft 1/2020):
https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_24j.htm
https://www.h-bm.de/Spenden-und-Helfen/Hilfsprojekte/Radiobeitraege-aus-Indonesien
https://www.newsd.admin.ch/newsd/message/attachments/59384.pdf
https://www.bbc.co.uk/mediacentre/latestnews/2019/panorama-china-cables
https://p.dw.com/p/3Teax
https://www.usagm.gov/wp-content/uploads/2019/11/USAGM-FY2019-PAR.pdf
https://www.bakom.admin.ch/bakom/de/home/elektronische-medien/informationen-ueber-radio-und-fernsehveranstalter/verlaengerung-veranstalterkonzessionen-2020-2024.html
https://cahcn.github.io/posts/2019-10-31-Beibu-Bay-Radio.html
https://www.worldchristian.org/welcome/who-we-are/how-to-listen
https://www.rtr.at/de/m/KOA141119022/38824_KOA%201.411-19-022.pdf
https://rdl.de/sites/default/files/2019-11-19_GleichberechtigteVerbreitung.pdf
https://www.lfk.de/fileadmin/media/pdf/Ausschreibungen/Ausschreibung_DAB-plus.pdf
https://www.ofcom.org.uk/__data/assets/pdf_file/0022/175234/channel-islands-local-multiplex-award-statement.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz: Bitte lösen Sie diese kleine Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.