Aktuelle Links aus Heft 06-2018

Die Rubrik „Radio & Internet“ aus dem Radio-Kurier – weltweit hören (Heft 6/2018) ist auch hier online zu finden:

AUSTRALIEN – SBS (https://www.sbs.com.au/), der auf Multikulturalität spezialisierte zweite öffentlich-rechtliche Sender Australiens, hat am 18. April sein Angebot erweitert. Neu sind SBS PopAsia (J-Pop/ K-Pop/ chinesische Titel, stream https://www.sbs. com.au/popasia/) und SBS PopDesi (indische Titel, stream https://www.sbs.com.au/radio/popdesi). Das Bouquet, das unter anderem im VAST (Viewer Access Satellite Television) übertragen wird, umfasst jetzt SBS Radio 1, SBS Radio 2, SBS Radio 3 (=BBCWorld Service Englisch), SBS Arabic 24 (=BBC Arabisch) und die Musiksender SBS PopAsia, SBS PopDesi und SBS Chill. Insgesamt macht SBS über alle Plattformen zusammengerechnet Angebote in 68 Sprachen (https://www.sbs.com.au/radio/yourlanguage). Deutsch gibt es als Nachrichten 1030-1100 Uhr und als Magazin 1900-2000 Uhr Ortszeit (NSW).  (Dr. Hansjörg Biener)

GUATEMALA – Dr. Édgar Amílcar Madrid, der Gründer und Betreiber des letzten in Guatemala aktiven Kurzwellensenders, hat einen weiteren Verbreitungsweg für R. Verdad gefunden: http://mixlr.com/radio-verdad-chiquimula-guatemala/. http://www.radioverdad.org/?q=programaci%C3%B3n bietet einen Sendeplan 1100 (So 1255)-0605 Uhr UTC. (Dr. Édgar Amílcar Madrid DXLD)

INDIEN – All India Radio Mysuru (100,6 MHz) hat eine neue Website: http://airmysuru.com. Sie unterbreitet ein großes Angebot an Informationen
über den Sender (inkl. Buchung von Werbezeiten) bis hin zum Verkauf von CDs/DVDs, zu Ausschreibungen und einer Fotogalerie. Ein Stream ist vorgesehen bei http://airmysuru.com/mysore-air.html. (Alokesh Gupta)


Webauftritt von AIR Mysuru

NIGERIA – Der VoA-Dokumentarfilm „Boko Haram: Journey from Evil“ (VoA News Center und VoA Haussa) hat bei den New York Festivals
International TV and Film Awards den ersten Platz in der Kategorie International Affairs gewonnen. Die Dokumentation wertet 18 Stunden
Videomaterial aus dem Leben der Terrormiliz Boko Haram aus, berichtet über die Antworten der nigerianischen Regierung und stellt Menschen vor,  die einen Rückweg in den Alltag suchen. „Zurück aus der Hölle“ (so der französische Titel) ist in Englisch, Französisch und Hausa zu finden bei https://projects.voanews.com/boko-haram-journey-from-evil/?utm_source=voaprojects. (Dr. Hansjörg Biener)

NIGERIA – Der Internetauftritt der Stimme Nigerias ist wieder erreichbar: http://von.gov.ng/. Das Angebot ist auf alle Sprachen angelegt, in denen der Auslandsdienst nominell, aber nicht de facto sendet: Arabisch, Englisch,  Französisch, Fulfulde, Hausa, Igbo, KiSwahili (ungefüllt) und Yoruba. (Alexander Busneag)

ÖSTERREICH – R. Waldviertel (www.radiowaldviertel.at) wird seit dem 22. April auch auf der Internetradio-Plattform von PURE angeboten: http://p.flowlive.com/r/22/80/320822.m3u. „Das Webradio im obersten Waldviertel“ verspricht „für jungund alt“ „die besten Hits rund um die Uhr!“ Empfangsberichte werden weiter von Franz Schanza in Form eines  Hörerdiploms bestätigt: Franz Schanza, Niederschrems 63, A-3943 Schrems, Österreich, Schanza.OEN394@gmx.at. (Bernd Seiser)

RUMÄNIEN – „Das schnelle Internet gibt es nur in Großstädten und Ballungsräumen. In Bukarest gibt es beispielsweise keine Internet-Provider
mehr, die Geschwindigkeiten für Endverbraucher unter 100 Mbit/s anbieten. Es fängt also bei 100 Mbit/s an und je nach Preis gibt es festes Internet für zu Hause in Geschwindigkeiten bis zu 1000 Mbit/s. Auf dem Land hingegen
ist die Lage unterschiedlich. […] Die durchschnittliche Geschwindigkeit beträgt auf dem Land ca. 30 Mbit/s, heißt es in einem Bericht der rumänischen Telekom-Behörde ANCOM vom Januar 2018. Zum Schluss ein paar Zahlen vom Nationalen Statistikinstitut über die Verfügbarkeit der Internetanschlüsse in Rumänien im Jahr 2017: Im städtischen Bereich sind
knapp 76% der Haushalte am Internet angeschlossen, in ländlichen Bereich hingegen nur rund 52%. […] Das mobile Internet-Angebot ist auch recht gut entwickelt, alle Mobilfunkbetreiber bieten LTE und mindestens 3G- Verbindungen an, allerdings sieht die Flächendeckung je nach Anbieter unterschiedlich aus. Da ist es praktisch, ein Dual-Sim-Handy zu haben mit
Karten von zwei unterschiedlichen Anbietern.“ (Sorin Georgescu RRI)

SCHWEIZ – Die Deutsch- und Westschweizer Privatradios, die nichtkommerziellen Radiosender sowie die SRG planen einen Radioplayer.
Nach dem Vorbild in Großbritannien, Deutschland, Österreich und anderen Ländern soll die App auf allen möglichen digitalen Endgeräten Zugang zu um die 100 Schweizer Sendern ermöglichen. Der Swiss Radioplayer soll im September starten. An der im Mai gegründeten GmbH sind die Gründer zu je 25 Prozent beteiligt. (https://www.srf.ch)

USA – Die Bronze-Auszeichnungbei den New York Festivals Awards 2018 nutzte die Voice of America jüngst für den erneuten Hinweis auf das Fernsehprojekt Off The Highway. Heather Murdock und GregFlakus (VoA News Center) und Deepak Dobhol (VOA Urdu) hatten sich in Gebiete am Mississippi aufgemacht, die bei den Präsidentschaftswahlen 2016 von den Demokraten zu den Republikanern übergegangen waren. Hier versuchten sie durch Interviews, Einblick in den Alltag, die Stimmung und die Hoffnung/Verzweiflung dieser Wählerschaft im ländlichen Raum zu geben. Im Internet findet man solche Statements (kurze Videos, Textfassungen)
über https://projects.voanews.com/offthe-highway/?utm_source=voaprojects. (Dr. Hansjörg Biener)

USA – Seit April macht der Chrome-Browser Probleme bei der Nutzungvon WebSDRs. Das Team des bekannten WebSDR in Enschede nennt folgende Abhilfe. „Wer kein Audio bekommt, muss eine Chrome-Vorgabe ändern.
Dafür muss man chrome://flags/#autoplay-policy in der Navigationsleiste eingeben und die Einstellungvon Default auf No user gesture is required ändern. Danach ist ein Neustart des Browsers nötig.“ (http://websdr.ewi.utwente.nl:8901/)

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 6/2018):
50 Jahre Rundfunksendungen in Katar:
Fernsehen:
http://www.qtv.qa/
http://www.alkass.net/alkass/default.aspx, online service bei http://www.alkass.net/alkass/live.aspx?ch=online (Sport)
Radio:
http://www.qatarradio.qa/ (mit Stream)
http://www.soutalkhaleej.fm/portal?sawt=1 (mit Stream)
http://www.qbsradio.qa/ („under construction“, aber Stream des englischsprachigen Programms funktioniert)
http://www.oryxradio.qa/ („en construction“, aber Stream des französischsprachigen Programms funktioniert)
http://www.urduradio.qa/ („under construction“, aber Stream des Urdu-Programms funktioniert)
http://www.quranradio.qa/Live (mit Stream)

Zentralafrika – Rundfunk im Ausnahmezustand:
http://tunein.com/radio/VOAFrench-RCA-s238413/
http://www.voaafrique.com/p/6334.html
https://minusca.unmissions.org/guira-fm
http://www.voanews.com/a/central-africans-use-radio-network-to-stay-safe-fromlra/3701720.html
http://www.africaradios.com/category/central-african-republic-radio-stations

80 Jahre All India Radio Chennai:
https://airddfamily.blogspot.de/2018/03/state-plans-shortwave-radio-broadcasts.html

FM Kompakt zu Besuch bei Frank Leonhardt in Offenburg:
http://www.addx.de/Service/CDreprint.php
Quellen
https://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Telstar_Offenburg
http://www.leomedien.de/inhalte/history.html
http://karlsruheradiokult.blogspot.de/2017/05/rto-offenburg_2.html
https://www.rebland-fm.de/
http://temopolis.de/
https://www.stadtanzeiger-ortenau.de/ohlsbach/c-lokales/in-drei-zeittunneln-durchdie-geschichte-der-technik_a4261

Weitere Links in der Reihenfolge ihres Erscheinens im Radio-Kurier – weltweithören (Heft 6/2018):
http://www.lagardere.com/group/worldwide-presence/companies—brands-293.html&soc=10
http://welcome.city.matsumoto.nagano.jp/de/
http://www.japanradiomuseum.jp/index-e.html
http://www.auslandsdienst.pl/3/22/Artykul/358207,1939-Polskie-Radio-im-Krieg
http://rri.ro/de_de/Radio-RomaniaInternational/funkbriefkasten-603
http://vovworld.vn/de-DE/briefkastensendung/442.vov
http://saleminteractivemedia.com/listenlive/player/ktrbam
http://streamdb7web.securenetsystems.net/v5/KXEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz: Bitte lösen Sie diese kleine Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.