Eifeler Radiotage: Radio grenzenlos

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
09.11.2019 - 10.11.2019

Veranstaltungsort
Dokumentationsstätte ehemaliger Ausweichsitz der Landesregierung NRW


Anlässlich des 30. Jahrestages des historischen 09.11.1989 feiern Radioenthusiasten aus ganz Deutschland und darüber hinaus am „Ausweichsitz“ NRW in Kall-Urft erneut die „Eifeler Radiotage“. Zwei Tage wird aus einem Radiostudio, das zur Zeit des kalten Krieges errichtet wurde, Radio mit Gerätschaften aus 70 Jahren Rundfunkgeschichte gemacht.

Ausgestrahlt wird das Programm unter dem Motto „Radio grenzenlos“ u.a. auf UKW und Kurzwelle sowie in einem Livestream. Besucherinnen und Besucher können an einer Führung durch den unterirdischen Bunker teilnehmen, welcher der Landesregierung NRW im Katastrophenfall Zuflucht bieten sollte und in dem das Studio untergebracht ist.

Weitere Informationen: https://www.eifeler-radiotage.de/ bzw. https://www.facebook.com/EifelerRadiotage/.